Losungen

Tageslosung vom 25.04.2019
Fülle uns frühe mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.
„Was ich glaube? Was ich wirklich glaube?“ Alle 14 Tage treffen wir uns auch im neuen Jahr, um in der Bibel zu lesen. Warum in der Bibel?
Diese Worte sind kräftig, helfen weiter, auch heute. Denn hinter ihnen steht Gott selber, der uns für unseren Alltag Hoffnung und Perspektive und eine gute Richtung geben will.
Darum nehmen wir uns den Bibelabschnitt, der dann sonntags in der Predigt des Pfarrers erklärt wird, schon mal als Impulstext für uns selber – und können darum mit dem Thema des kommenden Gottesdienstes weitaus mehr anfangen! Gemeinsam denken wir an diesem Abend darüber nach, spüren den Gedanken nach, die beim Lesen und Hören auftauchen, und erleben, wie dieses „lebendige“ Wort Gottes zu uns redet – und diskutieren darüber … So entsteht jedes Mal auch untereinander eine interessante persönliche Begegnung, in der jeder, auch ganz ohne „Vorwissen“, Platz hat. Vorausschauend auf den Karfreitag geht es um den Bibeltext aus Johannes 19,16-30.
Sie sind herzlich willkommen!