Losungen

Tageslosung vom 17.06.2019
Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft.
Alleinerziehende tragen viel alleinige Verantwortung. Die Umstände, die zu dieser Lebensform führen, sind nicht immer freiwillig gewählt. Oft quält die Einsamkeit mit seinen Sorgen, die man mit kaum jemanden teilen kann. Die Kinder hat man immer um sich und würde sich doch gerne mal bei einem Gespräch mit jemandem, der die gleichen Sorgen hat, austauschen.
Das Café für Alleinerziehende soll allen alleinerziehenden Mütter und Väter die Möglichkeit bieten andere Alleinerziehende kennenzulernen und sich bei einer Tasse Kaffee, Tee oder heißen Schokolade und einem Stück Kuchen in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen.
Die Idee ist, dass immer der Freitagnachmittag, an dem wir uns treffen, unter einem Motto steht. Und dazu auch Fachkräfte eingeladen werden.
Wir versuchen immer eine Kinderbetreuung anzubieten. Ist es nicht möglich, werden wir gemeinsam mit den Kindern Spaß haben.
In den Ferien werden wir gemeinsame Ausflüge mit unseren Kindern unternehmen.
Das Café für alleinerziehende Mütter und Väter findet jeden 3. Freitag im Monat von
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Evangelischen Kirche, Reinhold-Schneider-Straße 1 in Östringen statt.

Wer kommen möchte, meldet sich und sein(e) Kind(er) (mit Altersangabe) bei Susanne Kethel, Telefonnummer: 07253/9348292 an.

Über Kuchenspenden freuen wir uns sehr.

Wir freuen uns auf Euch!